Touristische Übernachtungen sind wieder erlaubt. Wir freuen uns auf Euch. Allerdings geht es nicht ohne Regeln. Informiere sich immer über die neuesten Vorschriften.

AKTUELLEN REGELN

Die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Coronaschutz Regelungen in Nordrhein-Westfalen sind immer nachzulesen auf:

https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

Für unsere Gäste sind die Themen Anreise, Testen, Kontaktbeschränkungen, Gruppengröße, Gastronomie, Kontaktdatenerfassung  und Stornieren an wichtigste:

EINREISEN

  • Bei Einreisen aus dem Ausland mussen Sie prüfen ob Sie sich anmelden müssen unten www.einreiseanmeldung.de und/oder Test- oder Impfdokumente hochgeladen werden müssen.
  • Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website des RKI.

 

TESTEN

  • Für alle Gäste, die aus einem Gebiet mit einer Inzidenz > 35 pro 100.000 kommen, gilt bevor Anreise die 3G-Regel: Getestet, Geimpft oder Geheilt muss vorgelegt werden.
  • Wenn nicht geimpft oder geheilt, sollte ein Test jeden 4. Tag wiederholt werden. Dies ist mit Upload über die Website, WhatsApp/E-Mail oder Videoanruf möglich.
  • Testen ist ab einem Alter von 6 Jahren und bis zum 10. Oktober 2021 kostenlos.
  • Vollständig Geimpfte und Genese werden den negativ Getesteten dort gleichstellt. Die Immunisierung und somit Befreiung von der Testpflicht kann nachgewiesen werden durch:
    1. den Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff,
    2. den Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt

       

KONTAKTBESCHRÄNKUNGEN

  • Das Übernachten in Ferienwohnungen zur Selbstverpflegung ist ohne Beschränkung der Personenzahl erlaubt.
  • Für die Zusammenkunft von Personen gilt die 3G-Regel:
    1. in einem Innenraum
    2. im öffentlichen Außenraum ab 2500 Personen

GASTRONOMIE

  • Die 3G-Regel gilt auch für Restaurants in Innenräumen

MASKEN & HYGIENEREGELN

  • Medizinische Maske, die sogenannte OP-Maske, zu tragen in allen Geschäften des Einzel- und Großhandels, bei Friseuren, in Arztpraxen, Museen, Galerien, Zoos und anderen zulässigen Dienstleistungen ohne Mindestabstand
  • FFP2-Maske ist vorgeschrieben bei Fahrten mit Bussen und Bahnen im Nahverkehr und im Fernverkehr, mit Taxen und bei der Schülerbeförderung
  • Unser Schutz-, Hygiene- und Verhaltensregeln für covid-19 sollten strikt befolgt werden (siehe PDF hier)

NACHLESEN MAßNAHMEN

  • Die Stadt Winterberg hat eine gute Website über die Corona-Situation im Wintersportdorf.
  • Stadt Winterberg fällt unter das Bundesland NRW.
  • Robert Koch Institut fur die klassifizierten Risikogebiete
  • Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.
  • Stand 23.08.2021

 

STORNIERUNG

Wenn ein Beherbergungsverbot von Kraft ist, erweitern wir unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit die „Corona-Stornierungsrichtlinie“:

  • bis 1 Tag vor Anreise stornieren
  • die Buchung auf einen neuen Zeitraum verschieben, der maximal 1 Jahr nach der ursprünglichen Buchung liegt
  • kostenlose stornierung, wenn nicht verschoben wird

Für Buchungen, bei denen kein Beherbergungsverbot gilt (z.B. Nichtanreise, Testpflicht oder Quarantänepflichten), gelten die normalen Stornierungsbedingungen

 

QUARANTÄNEPFLICHT: UND JETZT?

  • Die Buchung kann gewohnt fortgesetzt werden. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich.
  • Denken Sie bei der Anreise daran, dass vor der Buchung ein negatives Testergebnis / Impfausweis vorgelegt werden muss (siehe $ Testen).
  • Da können stichprobenartige Kontrollen zur Quarantänepflicht stattfinden
  • Wenn Sie nicht mehr kommen möchten, empfehlen wir, sich an die Reiseversicherung zu wenden. In bestimmten Fällen kann Ihre Versicherung eine Stornierung abdecken.
  • Sollten andere Personen den Buchungszeitraum übernehmen wollen, werden wir gemäß Artikel 11d der AGB damit kooperieren.
  • Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Buchungszeitraum wieder freizugeben, sodass neue Gäste die Möglichkeit haben, den Zeitraum (sehr) last-Minute zu buchen. Hierfür benötigen wir eine offizielle Buchungsstornierung.
  • Im Falle einer Stornierung berechnen wir 70 % der Grundmiete (statt 90 %) als Kulanz. Bei Nichtanreise oder Nichterscheinen (No-Show) werden 100 % der Grundmiete berechnet.
  • Die Nebenkosten (Reinigung, Bettwäsche, Kurtaxe) werden selbstverständlich erstattet.